Wie das Cover der Schlachtplatte entstand.

Als wir das Album 2001 fertig recorded hatten, und ZORIN/NM dieses großartige Coverartwork geschaffen hatte, wollten wir unbedingt noch etwas geiles mit dem Cover anstellen. Irgendwie wollten wir nicht einfach ein Logo draufdrucken lassen. Das musste irgendwie anders sein. Mehr Graffiti Touch. Mehr Charakter. Mehr Individualität. Mehr Wahnsinn.

Also im Grunde eine Portion mehr von dem, wie wir uns selbst gefühlt haben.
Wir wollten einfach mehr NORDMASSIV Flavour reinpacken.

Das Ergebnis könnt ihr euch auf eurem Cover ansehen. Es wurden 1000 Stück gepresst. Und jedes ist anders. Denn, konsequent (und ein bißchen wahnsinnig) wie wir sind, haben wir tatsächlich jedes Cover anders gestaltet.

Hier findet ihr das ganze Video der Entstehung.
Und einen schicken 45 Sekunden Cutdown.

Oder ihr klickt einfach auf die Bilder hier unten.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: